Nie wieder Krieg!

Verhüllungsperformance eines Kriegsdenkmals in Lauterbach/Vogelsberg

Kriegsdenkmal wird Friedenssymbol
Mitmach-Kunst-Aktion des Service-Clubs Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg e.V.
stellt historisches Denkmal in neuen Kontext

Denk-mal!

Der »Löwe« ist allen bestens bekannt. Mitten auf dem Berliner Platz dient das Denkmal als Orientierung für Touristen oder als Treffpunkt für Lauterbacher Bürgerinnen und Bürger. Wer aber weiß noch genau, warum der Löwe im Herzen Lauterbachs thront? Das Denkmal, eingeweiht im August 1907, erinnert an den Krieg zwischen Frankreich und Deutschland 1870/71, an dem auch Truppen aus Hessen-Darmstadt beteiligt waren. Anders als das Denkmal auf dem Friedhof, das an Gefallene erinnert, feiert das Löwendenkmal den Sieg über Frankreich.

Wie wir aber alle wissen, ist ein Krieg ein Verlust und eine Niederlage für alle Beteiligten. Gleichermaßen ist uns die Sicherheit bewusst, die uns der bis heute über 70 Jahre dauernde Frieden seit Generationen in Deutschland bedeutet und bietet. Und längst nicht nur den-jenigen, die in Deutschland aufge-wachsen sind oder schon seit Jahr-zehnten hier wohnen: Für Geflüchtete ist Krieg eine ganz aktuelle Lebenser-fahrung, die sie zum Verlassen ihrer Heimat gezwungen hat. Hier können sie, im Frieden, eine neue Heimat finden.

 

Mitmachen

Es ist also der Frieden, dem wir ein Denkmal setzen möchten, denn nur Frieden sichert die Zukunft für alle Menschen, hier in Lauterbach und überall.
Daher ist es an der Zeit, dem Löwen für einige Wochen ein neues Kleid zu geben! Die Frauen des SI-Clubs werden das Löwendenkmal am 1. und 2. September 2018 mit Hilfe aller Menschen, die sich beteiligen möchten, mit roter Wolle nach dem Prinzip des »urban knitting« verhüllen.
Das Mitmachen ist ganz einfach: Jede/r, der/die stricken oder häkeln möchte, kann sich ab 22. Januar kostenlos Wolle und Anleitung abholen. In der Stadt sind zu diesem Zweck Wollstationen einge-richtet, die die rote Verhüllungswolle ausgeben; bitte verwenden Sie nur diese Wolle. Für alle Mit-Strickenden/

-Häkelnden stehen Wollknäuel für zwei Strick-Elemente zur Verfügung.
Weitere Details liegen an den Woll-stationen bereit.
Die fertigen Elemente müssen bis zum

6. August 2018 bei Ihrer Wollstation abgegeben werden, damit SI die Mitmach-Kunst-Aktion im September gut vorbereiten kann.

 

Erinnerungsstücke

Der Löwe wird für vier Wochen das Friedens-Denkmal in Lauterbach sein – und selbstverständlich eine Attraktion. Obwohl die Aktion nur diese begrenzte Zeit dauern wird, soll sie doch dauerhaft die Wahrnehmung des Löwendenkmals verändern. Nach Ablauf dieser Zeit

wird die Löwenhülle gewaschen und vereinzelt, so dass Erinnerungsstücke

an die Friedens-Aktion verteilt werden können.
Lauterbach sagt: »Nie wieder Krieg!« – und zeigt es auch! 

 

 

 

 

Spenden für

die Mitmach-Kunst-Aktion bitte an:
Soroptimist Verein

Lauterbach-Vogelsberg e.V.
IBAN DE 47 518 500 79 0027161456
Sparkasse Oberhessen

 

Oder über das Crowdfunding

bei der Sparkasse Oberhessen

https://neu.einfach-gut-machen.de/oberhessen/project/nie-wieder-krieg

 

 

 


Download
Flyer zum Projekt »Nie wieder Krieg!«
0RZ3_Flyer_NWK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 481.0 KB
Download
Strickanleitung
0E1_Einleger_NWK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.2 KB


Das Projekt wird unterstützt von:

»Nie wieder Krieg!«  -  Mitmach-Kunst-Aktion des Service-Clubs Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg e.V.

Hier gibt es Informationen zu unserem Club

 ® Alle Rechte vorbehalten