„Nie wieder Krieg!“: Ende der Verhüllung
19. Oktober 2022
Im Fokus des Mitmach-Projektes „Nie wieder Krieg!“ 2022 von Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg stand in diesem Jahr die Meinungsfreiheit und die Freiheit von Bildung, Wissenschaft, Kultur und Presse als Pfeiler der Demokratie. Bücher und bemalte Buchseiten hüllten daher den Sockel des Löwen ein: Bücher, deren Autor*innen von 1933 bis 1945 verfolgt und verfemt wurden und Buchseiten aus nicht mehr verwendbaren Büchern, die Menschen aller Generationen mit Friedenssymbolen versehen

„Nie wieder Krieg!“:  Lesung über Rathenau streift die Gegenwart
18. Oktober 2022
Sophia Mott las aus ihrem Buch „Ihr Tänzer war der Tod – Walther Rathenau und der große Krieg“ Im Rahmen des Projektes „Nie wieder Krieg!“ von Soroptimist International (SI) Lauterbach Vogelsberg las Autorin Sophia Mott aus ihrem neuesten Roman in der Stadtbücherei Lauterbach. Die Lesung fand in Kooperation mit der Stadtbücherei Lauterbach und dem Förderverein der Stadtbücherei Lauterbach e.V. statt.

„Nie wieder Krieg!“: Lesung Sophia Mott
06. Oktober 2022
Sophia Mott liest aus ihrem Buch „Ihr Tänzer war der Tod – Walther Rathenau und der große Krieg“ Im Rahmen des Projektes „Nie wieder Krieg!“ von Soroptimist International (SI) Lauterbach Vogelsberg liest Autorin Sophia Mott aus ihrem neuesten Roman in der Stadtbücherei Lauterbach am 13. Oktober um 19:30 Uhr. Die Lesung findet in Kooperation mit der Stadtbücherei Lauterbach und dem Förderverein der Stadtbücherei statt.

„Nie wieder Krieg!“: Der Krieg ist das Verbrechen
03. Oktober 2022
Erich Ruhl-Bady las aus seinem ersten Roman Im Rahmen des Mitmach-Projektes „Nie wieder Krieg!“ von Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg las der ehemalige Pressesprecher des Kreises, Erich Ruhl-Bady, im Café Stöhr in Lauterbach aus seinem Erstlingswerk „vaterfern mutterstill“.

„Nie wieder Krieg!“: Rechtsextremismus ist größte Gefahr für Demokratie
26. September 2022
Vortrag des Kompetenzzentrums Rechtsextremismus rüttelt auf Ein Frosch-Männchen in Verbindung mit ein paar Strichen und Buchstaben: Wer es nicht weiß, nimmt es kaum wahr und auch nicht ernst, aber hinter der vermeintlich harmlosen Symbolik des „KEK-Frosch-Meme“ verbirgt sich die größte Gefahr für die Demokratie – der neue Rechtsextremismus.

„Nie wieder Krieg!“: Ein Ort der gelebten Demokratie im Hohhaus-Innenhof
26. September 2022
Bürgerinnen und Bürger lasen öffentlich aus verbrannten oder verbotenen Büchern Unter dem Titel „Verbrannt und verboten“ hatten die Stadtbücherei Lauterbach und der Förderverein der Stadtbücherei Lauterbach e.V. in Kooperation mit Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg im Rahmen des SI-Projektes „Nie wieder Krieg!“ …

„Nie wieder Krieg!“: Ende der Verhüllung
22. September 2022
Bücherkleid des Friedenslöwen wird am 1. Oktober abgenommen Im Fokus des Mitmach-Projektes „Nie wieder Krieg!“ 2022 von Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg stehen in diesem Jahr die Meinungsfreiheit und die Freiheit von Bildung, Wissenschaft, Kultur und Presse als Pfeiler der Demokratie. Bücher und bemalte Buchseiten hüllen daher den Sockel des Löwen ein…

„Nie wieder Krieg!“:  Verbrannt und verboten – Öffentliche Lesung am Hohhaus
17. September 2022
Lauterbacher Bürgerinnen und Bürger lesen aus verbrannten oder verbotenen Büchern Die Stadtbücherei Lauterbach und der Förderverein der Stadtbücherei Lauterbach e.V. laden in Kooperation mit Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg im Rahmen des SI-Projektes „Nie wieder Krieg!“ zur öffentlichen Lesung ein am Sonntag, den 25. September 2022 zwischen 11 und 16 Uhr. Bei gutem Wetter findet die öffentliche Lesung im Ehrenhof des Hohhaus` statt;

„Nie wieder Krieg!“: Der Friedenslöwe auch in Schweden
16. September 2022
Das Bücherkleid des von Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg im Rahmen des Projektes „Nie wieder Krieg!“ verhüllten Löwendenkmals enthält auch vier Bücher des Antiquars Per-Inge Planefors, der schon im vergangenen Jahr Krawatten für die Verhüllung des Löwen gespendet hatte. Sein Antiquariat „EGON“ liegt in Mariannelund, Schweden.

„Nie wieder Krieg!“: Auch Künstler:innen der Region dabei
15. September 2022
„Bücherlöwe“ von Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg betont Rolle der Meinungsfreiheit Der „Löwe“ ist erneut für rund vier Wochen verhüllt und durch sein „Bücherkleid“ nicht nur zu einem Friedenssymbol, sondern auch zu einem Mahnmal für Meinungsfreiheit umgewidmet. Daher ist das Löwendenkmal mit Büchern verhüllt, die oder deren Autor*innen während der Nazi-Diktatur 1933 bis 1945 verboten wurden.

Mehr anzeigen

»Nie wieder Krieg!«  -  Mitmach-Kunst-Aktion des Service-Clubs Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg e.V.

Hier gibt es Informationen zu unserem Club

 ® Alle Rechte vorbehalten

Besuchen Sie uns auch auf facebook und Instagram