Der Lauterbacher Friedenslöwe in blau-gelb

Von Samstag, den 9. 4. bis Sonntag, den 10. 4 wird Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg den Friedenslöwen in blau-gelb zurückkommen lassen.

Mit der erneuten Verhüllung des Löwendenkmals möchte SI der andauernden Solidarität mit der Bevölkerung der Ukraine Ausdruck verleihen. Putins Angriffskrieg dauert an - zum Entsetzen über diesen menschenverachtenden Herrschafts-Akt kommt die Erschütterung über das menschliche Leid hinzu, das dieser Krieg anrichtet.

Viele Menschen haben in Lauterbach eine Zuflucht und eine neue Heimat gefunden, die Unterstützung für Geflüchtete war und ist groß. Die Menschen, die nun vor Zerstörung und Tod in der Ukraine fliehen, treffen erneut auf große Unterstützung durch viele Lauterbacher*innen, die sich aktiv und ehrenamtlich einbringen.

Durch die Verhüllung wird der blau-gelbe Löwe nicht nur zu einem Friedenssymbol, sondern auch zu einem weithin sichtbaren Zeichen für Mitmenschlichkeit, Demokratie, Gleichberechtigung und Toleranz mitten aus dem Herzen der Stadt. Lauterbach sagt „Nie wieder Krieg!“.

»Nie wieder Krieg!«  -  Mitmach-Kunst-Aktion des Service-Clubs Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg e.V.

Hier gibt es Informationen zu unserem Club

 ® Alle Rechte vorbehalten