20 x 10 Minuten für den Frieden

Lese-Matinee unter dem Titel: 20 x10 Minuten für den Frieden. 20 Vorleserinnen und Vorleser aus Lauterbach lesen in fünf Räumen der Stadtbücherei parallel etwa zehnminütige Texte zum Thema Krieg und Frieden. Die Lesematinee ist Teil der Veranstaltungsreihe rund um das Projekt Nie wieder Krieg von Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg.

Ebenfalls an diesem Morgen wird die Ausstellung Menschenrechte im Krieg des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) eröffnet. Die Ausstellung informiert über die historische Entwicklung der Menschenrechte sowie die Ahndung von Menschenrechtsverletzungen in aktuellen Konflikten ab.

Diese Ausstellung, die auf großformatigen Tafeln das Thema beleuchtet, wird in der Stadtbücherei Lauterbach bis Ende September zu sehen sein.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Musiker der One World Band. Für das leibliche Wohl sorgen der Förderverein der Stadtbücherei Lauterbach e.V. und der Club Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg.

Der Eintritt zur Matinee und Ausstellungseröffnung ist frei, um eine Spende wird gebeten. Informationen unter www.stadtbuecherei-lauterbach.de, www.niewiederkrieg.net oder auch telefonisch in der Stadtbücherei unter 06641 184169.

»Nie wieder Krieg!«  -  Mitmach-Kunst-Aktion des Service-Clubs Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg e.V.

Hier gibt es Informationen zu unserem Club

 ® Alle Rechte vorbehalten