Termine

Sowohl der 1. als auch der 21. September sind Welt-Friedens-Gedenktage (1. September in Deutschland
seit 1966, 21. September weltweit UNO seit 1981).

 

19. September 2020

14.00 -16.00 Uhr

Löwendenkmal

Berliner Platz, Lauterbach

 

5. September 2020

15.30 Uhr

Löwendenkmal

Berliner Platz, Lauterbach

 

 

 

 

 

 

4. September 2020

19.30 Uhr

Posthotel Johannesberg, Lauterbach

 

 

 

 

 

 

 

 

1. September 2020

Löwendenkmal

Berliner Platz, Lauterbach

Friedensblumen werden verteilt

Am 19. September werden die Blumenkästen am Löwendenkmal wieder abgebaut und an Unterstützer*innen der Aktion abgegeben. Bitte beachten Sie die geltenden Pandemie-Verordnungen.

 

Summen statt Singen für den Frieden

Steigende Infektionszahlen, hohe Achtsamkeit - Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg (SI) ist sich der allgemeinen Pandemie-Lage bewusst und hat daher das Veranstaltungs-Konzept des als „Singflashmob“ ausgeschriebenen Events am 5. September um 15:30 Uhr am Löwendenkmal in Lauterbach in ein „Summen für den Frieden“ umgewandelt. In zahlreichen internen Gesprächen und einem engem Dialog mit der Stadt Lauterbach, dem Ordnungs- und Gesundheitsamt ist es SI gelungen, einen detaillierten Hygiene-Plan festzulegen, der die allgemeine Lage berücksichtigt, ohne der Veranstaltung ihre Bedeutsamkeit zu nehmen.

 

Vortrag „Wenn die Hilfe abläuft: über die dramatische Lage in Rojava/Nordsyrien

Rojava zeichnete sich durch ein friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedenster Religionszugehörigkeiten und Ethnien aus. Erfolgreich hatte die kurdische Selbstverwaltung begonnen, ein Gemeinwesen auf der Grundlage basisdemokratischer Entscheidungsstrukturen in Politik und Ökonomie aufzubauen. Die humanitäre Situation vor Ort ist dramatisch. Der Krieg und das Versagen internationaler Politik machen die Errungenschaften Rojavas - Demokratie, Partizipation und Gleichberechtigung - zunichte. Internationale Hilfsorganisationen warnten vor Kurzem vor einer drohenden Hungerkatastrophe in Syrien. Hinzu kommt die anhaltende Corona-Pandemie. ->weiter lesen

 

Der Löwe erblüht am 1. September

Das Löwendenkmal in Lauterbach wird am letzten August-Wochenende mit über 100 Blumenkästen voller Pflanzen zum Erblühen gebracht. Die Blumen wurden an Kindergärten, Schulen, Pflegeheimen und Kirchengemeinden herangezogen.

Als Basis der Verhüllung dient das verstärkte Gerüst der Friedensballons von 2019. Dort werden die Blumenkästen bis zum Fuß des Löwen rund um den Denkmalsockel angebracht und bringen den Löwen damit zum Erblühen, pünktlich zum 1. September, dem Antikriegstag. Dankenswerterweise übernimmt der Betriebshof Lauterbach die Bewässerung der zahlreichen Blumenkästen.

 


Download
Flyer »Nie wieder Krieg!« 2020
0RL_Flyer_NWK2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

»Nie wieder Krieg!«  -  Mitmach-Kunst-Aktion des Service-Clubs Soroptimist International Lauterbach-Vogelsberg e.V.

Hier gibt es Informationen zu unserem Club

 ® Alle Rechte vorbehalten